Fridays For Future wollten am 24.4. eigentlich den nächsten Globalen Klimastreik durchführen.

Der ist jetzt notgedrungen ins Internet und an die Fenster verlegt worden.

  • Ab 12 Uhr gibt es einen Livestream.
  • Wer mitmacht, kann sich eintragen und so auf einer Karte mitgezählt werden.
  • Schilder sollen in Fenstern, an Briefkästen, am Arbeitsplatz, im Baum vor der Haustür, im Ladeneingang oder wo sonst es gut sichtbar ist, aufgehängt werden.

Alle Infos gibt es hier.